Katrin Mattes hat ihre Dissertation verteidigt

Katrin Mattes, von 2017 bis 2020 Mitglied des kooperativen Promotionskollegs, hat am 15. Februar 2021 die Verteidigung ihrer Promotionsschrift „Veränderungstendenzen unternehmerischer Denk- und Entscheidungslogiken. Eine explorative Prozessstudie sich ändernder Nutzung von Effectuation- und Causation-Logiken von Einzelgründern“ an der Universität Bremen sehr erfolgreich absolviert. Dort wurde sie betreut von Prof. Dr. Jörg Freiling, Leiter des LEMEX-Lehrstuhls für Mittelstand, Existenzgründung und Entrepreneurship. An der HTWG war Prof. Dr. Stefan Schweiger ihr Betreuer, er ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Industrielle Projektplanung & Prozessmanagement an der Fakultät Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften. Herzlichen Glückwunsch an Katrin Mattes!